4G 782

Heute ist der jährliche Kundenevent beim Hauptsoftwarelieferanten – Vorträge, Workshops, Networking.

gegessen

Das Catering ist immer ganz anständig, zum Kaffee

Zum Abschluss

und kleine Cheeseburger, ich war entzückt

getrunken

Das Catering ist immer ganz anständig, anfangs Kaffee und Wasser, später Bier und Wein

gefahren

Selbstverständlich mit ÖV – hinwärts einmal umsteigen, da ich morgens noch im Büro war und von dort aus los bin. Zurück 2x umsteigen. Ereignislos, alles pünktlich, immer einen Sitzplatz.

gesehen

Eigene Arbeitskollegen, Mitarbeiter der anderen Kunden, Mitarbeiter des Lieferanten. Bisschen gequatscht, aber keinem eine Visitenkarte gegeben. Viel Klatsch gehört, einiges echt interessant.

4G 781

gegessen

Es gab im Laden frischen Spinat und Spinat esse ich gern – Spinat mit Kartoffelstampf und Spiegelei. Heute aber mal leicht anders gekocht / angerichtet, damit es nicht so langweilig ist (einfach Spinat in die Auflaufform, Kartoffelstampf drauf und darauf die Eier und das in den Ofen)

getrunken

Alkoholfreies Radler.

gesehen

Zweiten Teil Mälzer (für einen Abend ist das einfach zu lang. Was die so zwischendurch labern können …)

geregelt

1 Woche Spanien im September, wieder in der Finca, in der ich letzten September war.

4G 780

gegessen

Salat

getrunken

Gin Tonic.

gesehen

Kittchen Impossible – Mälzer in Schottland. Diese Cullen Skink (Fischsuppe mit geräuchertem Schellfisch) sah sehr lecker aus und erscheint mir nicht schwer. Das mache ich mal demnächst.

gelesen

Konzepte für Meetings morgen.

4G 779

gegessen

Restgulasch und Restsemmelknödel. Einfach immer lecker 😋

Dazu Gurkensalat.

getrunken

Blindverkostung Lambrusco (Supermarkt / Cantina). Der Unterschied (verkostet wurde Amabile, also süß) – der Unterschied ist nicht sooo groß. Verkostet habe ich in der Sonne auf der Terrasse. Wurde aber schnell kalt.

Douro zum Essen.

Ghee

selber gemacht. 750 gr Butter 40 Minuten leicht köcheln lassen, den Schaum abschöpfen, danach filtern (ich hatte da noch so Stofftücher für die Käseherstellung), fertig.

gelesen

Ein paar, wenige, Seiten Manieren.

4G 778

gegessen

Ich wollte gemischten Gulasch machen, weil ich Schweinegulasch im Tiefkühler hatte. Also habe ich Rindergulasch gekauft und nach dem Auftauen gemerkt, dass das Schwein Lamm ist (note to myself: nicht nur Datum draufschreiben, auch was es ist). Aber Rind und Lamm ist ja auch gemischt 😉

Dazu selbstgemachte Semmelknödel (nach Besuch habe ich immer einen Haufen Semmeln übrig).

getrunken

Kaffee im Bett.

Nero di Troja

gesehen

Einen neuen Wilsberg

gehört

Gestern in der Kneipe kam: „So how i’ll find my way home“. Wollte ich schon immer mal den Text verstehen. Habe ich mir das also in YouTube angesehen und die lyrics gelesen und dann in Wikipedia noch was dazu gelesen. Der Sänger ist eigentlich von „Yes“. Deren bekannteste Song (also für mich) ist „Owner of a lonely Heart“. Sehr schön und bedeutend fand ich da die Zeile „Owner of a lonely Heart ist better than Owner of a broken Heart“. Recht haben sie.

4G 777

gegessen

Ein Arbeitskollege hatte Geburtstag, da gab es Croissants.

Zitronen Minz Risotto ((ohne Minze, hatte ich nicht) und Fisch (vanillierter Lachs).

getrunken

Wochenendeinläutbier in der Wochenendeinläutkneipe.

Chardonnay. Sauvignon Blanc – ich brauchte noch Wein für das Risotto.

Zum Schluss noch einen Campari Orange, der Saft musste weg.

gesehen

Knallerfrauen

gelesen

Manieren.

4G 776

gegessen

Masoor Dal (rote Linsen / Tomaten Curry), dazu Naanbrot. Das gestern und heute (ausser dem heutigen Naan) ist sogar vegan. Merke ich mir, falls ich mal solche Gäste habe.

Das Curry heute war echt lecker, das mach ich mal wieder!

getrunken

Aglianico, Cola.

gesehen

Grantchester.

gelesen

Manieren.