4G 376 extended version

Während die eine Hälfte des Internets die grossen Stiefel raussucht und putzt und vor die Tür stellt (heute ist der 5., also morgen der 6. Dezember, also Nikolaus), schreibt die andere Hälfte penibel auf, was sie den ganzen Tag macht und verlinkt das als wmDedgT (Was machst Du eigentlich den ganzen Tag) bei Frau Brüllen, die das erfunden hat.

Mittwoch, Arbeitstag, 5:47 spielt das Weckradio. Übliche Routine: Kaffeemaschine einschalten, Bad, mit Kaffee zu PC und Zigarette ins Arbeitszimmer, Spielstände und Börse checken
Shakes And Fidget Server 1: 423
Candy Crush Saga: 3008 (Jupp – die 3000 souverän geschafft)
Candy Crush Soda: 1483
Öl Brent: 61.19 (wegen G20 und OPEC Treffen geht das gerade hin und her).
6:55 Richtung S-Bahn, auf dem Weg an vielen geschmückten (Lichterketten, Bären, Rentiere, …) Balkons und Terrassen vorbei, ich hab so was nicht, finde es aber ganz nett.

7:35 einstempeln und los: Mails checken, Sprintreview beim Hersteller der Hauptsoftware per Skype, Info betroffene Mitarbeiter über korrigierten Fehler.
Projekt G: Hier werden Dokumente produziert und es gibt Abklärungen zum Design (selbstverständlich gibt es firmenweite Vorgaben, wenn die aber geändert werden und das System, dass Dokumente produziert, das nicht erfährt …, nun ja).
Projekt P: Hier wird in 2 Wochen ein Workshop stattfinden zu einem möglichen System, da wollen sie noch ein paar technische Anforderungen etc., also mal was zusammengeschrieben und geschickt.
Dann für Projekt G die Dokumentenproduktion an sich spezifiziert, zwischendurch Mittag auf der Dachterrasse bei KK (Kaffee und Kippe). OK, der eine Kollege hat einen neuen Panettone gekauft, der andere einen Sack Erdnüsse, also eine Handvoll Nüsse und doch noch ein klitzekleines Stückchen Panettone (auf dass der Bürobaum wachse) genascht.

Nach der Pause weiter an Projekt G mit seinen Dokumenten.

Danach geht es um das Einlesen einer Datei vom Amt, die leider fehlerhaft ist, dies ist schon der 3. Versuch, bin gespannt, wann mal was Richtiges kommt. Inzwischen hat ein anderer Hersteller sich zu einem Fehler positioniert, den ich gemeldet habe. Er ist der Meinung, dass das kein Fehler ist. Wir nicht (also nicht dieser Meinung) – es wird jetzt eine Weile hin und her gehen, mal sehen, ob ich in einem Monat mehr berichten kann (und gewonnen habe). So geht auch der Nachmittag rum und 16:50 stemple ich aus.

17:30 bin ich zu Hause. Als erstes gehe ich in mein Arbeitszimmer und öffne das 5. Türchen vom Swisslos, leider habe ich nichts gewonnen.

Zum Abendbrot soll es „Hühnerleber sauer“ nach Tim Mälzer geben (Hühnerleber, Wacholderbeeren, Lorbeer, Portwein, Äpfel, Sahne), also Mise en Place und dann gekocht

Jetzt wird dieser Beitrag gepostet und dann schau ich noch etwas fern und geh schlafen. Sollte da noch was Tolles passieren, wird das wohl niemand erfahren, da ich den Schleier des Schweigens bzw. Nichtpostens darüber lege.

7 Kommentare zu “4G 376 extended version

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.