4G 483

gegessen

Pizza, Häppchen in der Weinbar

getrunken

Bier, Lambrusco vom Fass (ich fass es nicht, dass es sowas gibt), Limoncello vom Patrone

gefahren

Richtung Italien

geschlafen

In Fontanellato, auf einem Stellplatz unter einem Dach von Sonnenkollektoren

6 Kommentare zu “4G 483

  1. Limoncello ist echt nicht schwierig. Das Schwierigste ist die Flüssigkeiten so zu berechnen, dass ein Alkoholgehalt rauskommt, den man trinken kann. Reinen Alkohol bekommt man ja nur zu sauteurem Preis in der Apotheke, wir nehmen daher immer „Prima Sprit“ (so heißt der wirklich!) mit, ich glaube 70 % – und mein Mann sitzt dann da und rechnet und rechnet … aber immer wieder richtig.

    Gefällt 1 Person

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.