4G 715

gegessen

Fricassee de Poulet a l’ancienne nach Julia Child. Also: Hühnerfrikassee mit viel drumrum (Pilze, Zwiebeln, …)

Dafür habe ich vorher aus den Karkassen eine Hühnerbrühe gekocht. Brauch ich morgen eh noch mal.

Die Igel halt ihre Mischung aus Katzen-/Igel Trocken-/Nassfutter.

getrunken

Steirischer Morillon (letztendlich eine Art Chardonnay). Farbe: helles Gold mit grünen Reflexen. Nase: frisch, fruchtig, Äpfel und Birne. Am Gaumen: etwas fett / cremig, hinten etwas Säure. Eher kurzer Abgang. Prickelt auf der Zunge.

Primitivo.

geräumt

Auflagen von Terrasse rein, Vogelhaus raus.

gekauft

Diverse Weihnachtsgeschenke (Bücher), Espressotassen.

2 Kommentare zu “4G 715

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.