4G 1024

gegessen

Teilchen an der Tankstelle.

In Gallipoli bei Vico

Wahnsinns Vorspeisen (für eine Person)

Danach Orecchiette mit Meeresfrüchten, sehr schön

getrunken

Cafe doppio an der Tankstelle.

Verdeca, autochthone Rebsorte aus Apulien, eher schwächer Wein, den hier fand ich sehr angenehm, leichte Birne

gesehen

In Lecce – sehr schöne Altstadt – hängen an Lampenpfählen Gedichte

Die Grenze zwischen Adria und Ionischen Meer

Hinten der Zipfel ist der südlichste Punkt Apuliens.

Palmen blühen auch

gefahren

Nach Lecce. Dann zum äußersten Zipfel des Absatzes, ab jetzt geht es – piano, piano – nach Hause, ist nicht mehr weit 😉

Campingplatz in Gallipoli. Mit dem Shuttlebus des Campingplatzes in den Ort. Nettes Städtchen, einige sehr gute Strassenmusikanten.

13 Kommentare zu “4G 1024

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.