4G 1150

gegessen

„Ein Sonntag ohne Thüringer Klöße verlöre viel von seiner Größe“. Grammatikaffine Leser registrieren wohlgefällig Konjunktiv 2. Schweinebraten in Biersauce (ich hatte kein dunkles Bier, habe ich Weissbier genommen. Und statt richtigem Honig Löwenzahnhonig). Dazu Sauerkraut und selbstgemachte (selbst gerieben, also mit der Maschine) Thüringer Klöße (die sind übrigens mein Lieblingsessen, kommen vor allem)

getrunken

Primitivo. Zum Essen Bier.

gesehen

Biathlon – Hopp Schwiiz 👍💪

„The Expanse“

gefahren

Früh zurück gefahren, es hatte seit Mitternacht geschneit, da hatte ich ein bisschen Schiss. Ging dann aber und bei mir zu Hause fing es erst an, als ich da war.

10 Kommentare zu “4G 1150

  1. Thüringer Klöße, alle Achtung! Dazu fuhren wir mal extra nach Thüringen und ließen uns von der Tante einer lieben Freundin zum Sonntag einladen. In den Gaststuben war es nämlich auch nicht sicher, dass mal welche auf der Karte waren. Will sagen: Mein voller Respekt, ich esse sie auch so gerne aber die Arbeit mache ich mir nicht. 🤦‍♀️

    Gefällt 1 Person

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.