wmDedgT 3 / 2018

Es ist Montag – was, meine liebe Frau Brüllen, was werde ich da wohl machen? Da Sie es sich nicht denken können oder wollen, sollen Sie und die anderen die Antwort bekommen, auf die Frage: wasmachstDueigentlichdenganzenTag. Die Frage, die jeden 5. des Monats gestellt wird.
Überraschenderweise (SCHERZ, das ist jeden Arbeitstag so) fängt mein Weckradio 5:47 an zu spielen – heute: The Connels mit ’74 ’75. Ich steh auf, mache Licht in der Wohnung, schalte die Kaffeemaschine ein, geh ins Bad, geh in mein Arbeitszimmer (Kaffee, Zigarette, Computer), geh zur S-Bahn, geh zum Büro, setz mich hin und mach mich an die Arbeit:
Wobei – erstmal doch nicht, ein Kollege ist am Samstag Vater geworden, es wird also gratuliert, Bilder beguckt (ich hab gesagt süüüs, aber mal ehrlich, die sehen doch alle gleich aus – egal, er hat sich gefreut), Kuchen gegessen, Geschichten anderer Eltern zum Thema gehört.
Dann aber doch zurück zur Arbeit. Übers Wochenende liefen verschiedene Sachen, die kontrolliere ich erstmal – eine Sache, die eigentlich in der Nacht oder vielmehr am sehr frühen Morgen fertig sein sollte, hat es gerade so geschafft, aber eben doch unterirdische Zeiten und ist überhaupt aktuell das Sorgenkind. Man weiss nicht, liegt es am Plattformwechsel, liegt es an der neuen Version, liegt es an allgemeiner Unlust. Der eigentlich verantwortliche Kollege ist seit 2 Tagen krank, also nehme ich mich der Sache an, initiiere weitere Tests, geh zum „Taskforce Meeting“, erkläre jedem der vorbeikommt und es wissen will (und das sind übelst viele), wie der Status ist, was ich vorhabe, bla bla bla.
Dann habe ich ein sogenanntes Stehing in einem anderen Team, bei dem ich aushelfe. Gottseidank ist das nur wording, ich darf sitzen. In 1 1/2 Wochen ist ein neues Release, da laufen ein Haufen Tests mit Rückfragen, Ergebnissen (erwünschte und unerwünschte). Naja, Zeugs halt. Weil ich vor 4 Monaten mal was gemacht habe und in der Nähe dieser Baustelle etwas passiert ist, bekomme ich einen Defect zugewiesen, um den ich mich kümmern soll. Könnte ja mit meinen Änderungen zu tun haben. Letztendlich hat es damit nichts zu tun, sondern ist vor 2 Wochen mit einem anderen Release gekommen. Abklärungen beim Fach – wie wichtig ist das, Abklärungen beim Hersteller – Ursache, wie schnell gibts ne Lösung, die Zeit vergeht.
Mittags gibt es wie immer Zigarette und Kaffee, dann geht es weiter. 16:45 mach ich Schluss und bin eine knappe Stunde später zu Hause.
Zuerst schau ich mir an, ob der Vorgarten mitbekommen hat, dass es nun doch noch Frühling wird – sieht ganz ok aus. Ein paar ermunternde Worte hier, ein liebevolles Tätscheln dort, ich hoffe, das wird was. Ich hatte letztes Jahr 100 Winterlinge gesetzt – ehrlich gesagt, sind das maximal 13 Teile, die da rausgekommen sind – jetzt nicht sooo die Performance.
Danach gehts ans kochen: Am Wochenende gab es 2x Leber und wir hatten zu viel gekauft, nun musste heute der Rest weg: Heute also: Leber indische Art (Zwiebel andünsten, Leber dazu, dann Korianderpulver und Kurkuma, und wenn es fertig ist – Koriander drüber. Dazu Reis indische Art, War sehr lecker. Heute dazu mal kein Wein / Alkohol.
Dann logg ich mich nochmal in die Firma ein, um etwas zu überwachen und etwas anderes zu starten, damit wir morgen früh weitermachen können.
Posten tu ich das jetzt ganz spät, weil es hätte ja bis zum Einschlafen noch was total spektakuläres passieren können, was ich Euch nicht hätte vorenthalten wollen. Ist nicht, vielleicht in 31 Tagen?

Ein Kommentar zu “wmDedgT 3 / 2018

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.