4G 130

gegessen

gerösteten Blumenkohl, Artischocken – ich allerdings nur eine halbe, das ist einfach nicht meins (ausser seinerzeit in Rom die frittierten, die hatten mir gefallen)

getrunken

Ostermontag – frei und Sonne bei strahlend blauem Himmel. Ein gehasster Satz meiner Kindheit in solchen Situationen war: „Das muss man ausnutzen“, damit war dann Gartenarbeit, wandern, spazieren gehen etc. gemeint. Nun bin ich gross und darf selber entscheiden, was ausnutzen heisst:

Ein sehr schöner Lambrusco rosado von der Cantina Corte Manzini (Fior di Lambrusco Rosé) – verhaltene Nase, leichte Frucht, eher trocken ausgebaut, sehr schöne Perlage. Im Hintergrund sieht man den bisher unerzogenen Wein.

gesehen

Eine Folge Lucifer.

gelesen

Weiter Eulen und Diabetes. Ich hatte erst angenommen, es wäre eher lustig, aber – besonders bei Geschichten aus seiner Kindheit – ist es etwas traurig. Sehr schön zu lesen, werde ich danach nicht wegwerfen / weggeben (mache ich bei Büchern, bei denen ich weiss, dass ich sie nicht nochmal lesen werde).

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.