4G 282

gegessen

Der Mann der Nichte ist ja in der Freizeit Jäger, so fand ein Stück Reh den Weg in meinen Tiefkühler. Die Gäste lassen immer Frühstücksbrötchen übrig, die landen dann, hart geworden, ebenfalls dort: Also Rehgulasch mit Semmelknödel

img282_1

Zum Rotkraut gibt es keine Geschichte, das war ein Glas aus dem Supermarkt, nur noch mit Nelken, Lorbeer und Marmelade verfeinert

getrunken

Der Gulasch wollte Rotwein, bekam er und ich dann auch – ein Dâo.

gesteckt

Endlich den unterschriebenen Kaufvertrag für den Bulli in den Briefkasten des Autohändlers. Das zog sich etwas – gibt man den kleinen Finger zum behutsamen upgraden der Ausstattung, wird leider auch der Ringfinger, Mittelfinger, Zeigefinger und Daumen gesehen 😦 Das Ganze jetzt etwas teurer, aber jetzt passt es wohl.

gelesen

Mal was leichtes zwischendurch, zumindest scheint es nach den ersten Seiten so zu sein

img282_2

3 Kommentare zu “4G 282

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.