4G 339

gegessen

Zweiten Teil Matjes mit Brot, wird halt immer besser.

getrunken

Rest vom Gewürztraminer – 1 Glas. Cola

gesehen

Dank der bescheuerten Winterzeit (an meiner Wortwahl erkennt man meine Einstellung) ist es stockdunkel, wenn ich Abends nach Hause komme. Mein Geist / Körper sagt dann: Dunkel, Nacht, Schlafen. Hab mich also vor den Fernseher geschleppt und „Die Muse des Mörder“ mit Christiane Hörbiger gesehen. Wahnsinn, wie die Frau mit 80 aussieht – so würde ich später auch gern aussehen, also bald, also demnächst. Fritz Karl (hier der Kommissar) sehe ich auch sehr gern, den Film selber fand ich echt gut, also ein gelungener Abend.

gelesen

3 Seiten Fry, dann eingeschlafen. Nicht des Buches wegen, sondern wegen der Winterzeit 😦

12 Kommentare zu “4G 339

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.