Château Changyu Moser XV – Blanc de noir (Cabernet Sauvignon) 2016

China ist ja weintechnisch gesehen der neueste Hype, ich selber hatte bisher noch keinen getrunken.
Nun gab es diese Woche bei Aldi Schweiz gleich 2 Weine: Einen Blanc de noir (Cabernet Sauvignon) und einen Cabernet Sauvignon, beides für erstaunlich kleines Geld. So schnell konnte ich gar nicht schauen, wie die in meinem Wagen waren.

Beide Weine sind vinifiziert vom österreichischen Winzer Lenz M. Moser, also kein Unbekannter. Beide Weine sind abgefüllt auf dem Chateau.

Der Blanc de noir besteht aus 100% Cabernet Sauvignon, gemäss Internet 2. und 3. Auslese, die Reben gar nicht jung, 15-21 Jahre, wird im Edelstahltank ausgebaut und hat keinen Kontakt zu Holz. 14,5 % Alkohol.

Er ist sehr hellgelb mit einem ganz leicht rötlichen Ton (lachsfarben). In der Nase frisch und leicht fruchtig, ich habe aber auch vegetale Noten und grüner Paprika gerochen – insgesamt sehr angenehm. Am Gaumen ist mir vor allem eine cremige Textur aufgefallen, was mir gut gefallen hat, die Aromen selber waren aber weg. Im Abgang war mir persönlich zu viel Säure. Der Abgang selber ist eher kurz. Insgesamt leicht, trocken und knackig.

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.