4G 1078

gegessen

Nach soviel Pasta die letzten Tage – heute Reis. Sushi (natürlich selber gemacht, ist aber auch echt einfach – und ein cooles Angeberessen)

getrunken

Bier in der Wochenendeinläutbierkneipe – solange sie noch geöffnet ist, muss ich das ausnutzen. Hier registriert man sich übrigens nicht mit einem Zettel, sondern „checkt ein“ übers Handy.

Rosé aus Appulien

gesehen

Lenkasause möchte jetzt auch immer wissen, was ich esse und trinke und sonst so mache.

gehört

Neneh Cherry. Die hat echt mehr als „7 Seconds“ gemacht!

10 Kommentare zu “4G 1078

  1. Wobei ihr Stiefvater (und auch der Vater von Eagle-Eye), Don Cherry, ein herausragender Jazzmusiker und Komponist und vielfältig in der Free Jazz Szene der 70er unterwegs war und auch einiges angestossen hat in Afrikanischer Musik um später das Tor zur Weltmusik aufzustossen.

    Gefällt 2 Personen

  2. genau. mit sushi setzt man alle in erstaunen. wenn der reis klebrig genug ist, ist es echt ein kindespielt – und macht auch sapß es zu richten. essen muss dann nicht mehr sein.

    Gefällt 1 Person

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.