4G 1080

gegessen

Maultaschen – das erste Mal selber gemacht. Waren lecker. Aber ich bin nicht zufrieden, an der Seite offen, keine Ahnung, wie man das richtig macht

getrunken

In einer Zeitschrift ging es um Wein und Käse. U.a. empfahlen sie zu Appenzeller Zweigelt oder alternativ Müller Thurgau. Hatte ich alles im Haus, also Käse und Wein – hab ich das probiert

Fazit: Kann man machen.

Rest Zweigelt und Müller Thurgau dann halt.

gelesen

Auster.

geredet

Mit meiner Frau Mutter, nebenbei per Teamviewer Norton installiert, diverse Sachen gerichtet. Neuen Witz gehört: 2 Typen in der Kneipe. Einer zum anderen: Du hast echt zuviel, Dein Gesicht ist schon ganz verschwommen. 🤣🤣🤣

12 Kommentare zu “4G 1080

  1. Bei Maultaschen gibt es kein richtig. Hier in Pforzheim machen sie die Maultaschen wie Deine (ohne Rand aus Teig), in Karlsruhe, das ist etwa 20 km entfernt, werden die Teigbahnen breiter als die Fülle ausgelegt und der überschüssige Teig wird mit Gabel oder Maschine ähnlich einer Ravioli miteinander verschlossen.
    Ich persönlich finde es schwieriger die Fülle gut zu machen – da hilft es, wenn man einen Metzger kennt, der einem Brät (Fleischteig für Bratwürste) oder auch den Fleischteig für Fleischkäse verkaufen will und kann.

    Gefällt 2 Personen

    • Das beruhigt mich jetzt. Ich dachte echt, ich mach hier was fundamental falsch. Ich glaube, beim nächsten Mal nehme ich weniger Füllung und die wenige mach ich dann eher so tropfenmäßig auf die Teigbahn. Aber letztendlich – keine Ahnung, bin nicht aus Schwaben.

      Gefällt 1 Person

  2. die sehen recht ordentlich aus! maultaschen müssen nicht unbedingt ganz geschlossen sein, diese halboffene Form findet man auch ganz oft.
    Geschlossen bekommst du gut hin, wenn du eine Teigplatte (länglich) auf den Arbeitsplatte legst, dann in Abständen die Füllung drauf, darum den Teig mit Wasser einstreiche, nächste Platte oben auf und dann mit dem Stil eines Kochlöffels abtrennst. (Wie Ravioli!)
    Oder eben Teig dünn ausrollen so als würdes du einen Blechkuchen machen, Füllung auf ca. gut 2/3 der der Fläche verstreichen, dann quasi in zwei, drei „Rundungen“ zusammenklappen bis freie Fläche, die eben wieder mit etwas Wasser zum Kleben. Wieder mit Stil abtrennen.

    Gefällt 2 Personen

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.