4G 1376

gegessen

Rest Schweinebraten und Knödel. Dann – weil noch Hunger und eh weg musste – Räucherlachs (ein Gruss an VVN).

getrunken

Alkoholfreies Radler.

gesehen

Die Frau des Nobelpreisträger. Sehr guter Film, starke Glenn Close.

gelesen

im Internet, dass der Film nach einem Roman von Meg Wolitzer gedreht wurde (The wife). Ein weiteres Buch von ihr ist „Die Interessanten“. Das habe ich sogar gelesen, kann mich aber nicht den enthusiastischen Meinungen des Internets anschliessen.

9 Kommentare zu “4G 1376

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.