4G 1607

gegessen

Oktopus gegrillt am Meer.

Eingelegtes Gemüse und Muscheln als Begrüssung in der Bar, wo ich dann geschlafen habe.

In einer Strandkneipe Tzatziki und Pommes (sie hatten nichts weiter).

getrunken

Albanisches Weissbier, albanischen Rotwein, albanischen Weisswein (keine Ahnung, was für Weine das waren, die kamen in Gläsern und Karaffen).

Raki – einmal als Begrüssung in der Bar, wo ich dann geschlafen habe. Einmal geschenkt bekommen in einer anderen Bar, wo der Wirt mal deutsch konnte (selbstgebrannt, meinte er. War gut und ich nicht blind danach 😉).

gefahren

Durch Albanien, teilweise Hinterland, teilweise Küste, bis Orikum

gesehen

Im Hinterland Reussen an einem Fluss

Kühe auf der Straße.

Ausgrabungsstätte Apolonia. Sehr weitläufig und gut gemacht. Dort auch einen Cache gefunden (es gab 3 Bäume, an einem – natürlich dem dritten war der Cache. Ich wurde beobachtet vom Personal, dass dann immer den Kopf schüttelte und zum nächsten Baum zeigte.

Eine Klosterinsel – hier läuft man über eine 300m lange Holzbrücke übers Meer

Abends an die Küste und dort viele Strandbars, teils noch geschlossen, teils geöffnet.

Auf dem Platz neben der einen Bar dann übernachtet. Hier heute morgen beim Abschied noch ein Fläschchen selbstgebrannten Raki geschenkt bekommen.

Grundsätzlich zu Albanien: ein raues, aber aufstrebendes Land. Sehr freundliche und ehrliche Menschen. Mir kam es sehr sicher vor. Viele können deutsch oder italienisch, viele suchen das Gespräch). Hier fahre ich bestimmt nochmal hin.

4 Kommentare zu “4G 1607

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.