4G 105

gegessen

Rindfleisch asiatisch mit Zwiebel und Paprika, dazu Reis.

getrunken

Rosso Veneto IGT appasimento 2015 – schwache Nase, am Anfang überhaupt schwach, dann aber sehr schöne fruchtige Süsse und hinten angenehm wenig Tannin.

Da wir auch was lernen wollen: Appasimento (deutsch: Welkung, Trocknung) ist ein italienisches Verfahren, bei dem frisch gele­sene Trauben unter freiem Himmel oder auf gut belüf­teten Dachböden, Scheunen, Lagerräumen auf Gestellen oder Matten angetrocknet werden, um einen Teil des Wassers in den Beeren verdunsten zu lassen und so eine höhere Zucker­kon­zen­tra­tion zu errei­chen (ähnlich wie beim Amarone della Valpollicella, hier wird aber so lange getrocknet, bis im Endeffekt Rosinen vergoren werden). Je nach Ziel (süsse Weine, hoher Alkoholgehalt) werden die Trauben mehrere Wochen, mögli­cher­weise sogar mehrere Monate lang getrocknet.

gesehen

Endlich neue Folgen von Lucifer (2. Staffel). Cooler Typ, noch cooler finde ich den Bruder. In der gestern gesehenen ersten Folge am Ende eine sehr schöne Version von „All along the watchtower“ (Original natürlich vom Nobelpreisträger), die – gemäss Internet – Tom Ellis selber singt.

gelesen

Nur Arbeitszeugs.

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.