4G 285

gegessen

Lachsrisotto: Öl/Butter und Reis (keine Zwiebeln), Brühe, am Schluss Sahne, Parmesan, Lauch (hatte ich nicht, hab ich Frühlingszwiebeln genommen) und Lachs unterheben, 3 Minuten garen. War sehr gut, das nächste Mal etwas mehr Zitrone und Salz. Den restlichen Lachs und die Haut extra angebraten und dazu serviert.

getrunken

Cola

gesehen

Eine aufgenommene Folge „kitchen impossible“. Lustigerweise (Zufall. Echt!) musste Tim Mälzer 3 verschiedene Risotti kochen – das eine (mit einer Sauce aus Ziegenfrischkäse und beigemischten Kürbismus) werde ich mal nachkochen.

gekauft

In 1 1/2 Wochen fahre ich für gut 2 Wochen in den Urlaub, am Tag nach der Rückkehr schlagen 6 Leute bei mir auf – also schon mal die Getränke besorgt (ich kleiner Planungsfuchs)

5 Kommentare zu “4G 285

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Übrigens musst Du keine Mail Adresse hinterlegen, so dass z.b. Gravatar keine Daten von Dir sammelt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.